Migration von Legacy-Anwendungen

Viele "liebgewonnene" Anwendungen müssen irgendwann mal auf eine aktualisierte Plattform gestellt werden. Neben sicherheitstechnischen Aspekten spricht oft auch die nachlassende Produktivität für eine Ablösung. Natürlich soll die getätigte Investition bestmöglich genutzt werden und genau deshalb sollte der Zeitpunkt der Ablösung gut geplant werden.

Wir sind Spezialisten darin, Ihre Legacy-Anwendung so zu portieren, dass Sie nahtlos damit weiterarbeiten können. Wir können alte Schnittstellen übernehmen und neue Schnittstellen zu anderen Plattformen erschaffen. Und auch auf der Benutzeroberfläche liegt unser Augenmerk: Bewährtes wird übernommen und mit einer neuen, zeitgemäßen Bedienung verknüpft. Wie sagt man so schön? Das Beste aus zwei Welten.


Unser Erfolgsrezept?

Ganz einfach: wir kommen nicht mit der "Planierraupe" und walzen erstmal alles platt sondern wir entwickeln ein Verständnis für Ihre Anwendung: von wem wird sie benutzt, wer liefert Daten und wer benötigt welche Daten? Oft lassen sich schon hier deutliche Verbesserungen erreichen weil beispielsweise früher einmal benötigte Schnittstellen schon lange nicht mehr genutzt werden.

Wir berücksichtigen Ihre aktuelle IT-Umgebung und passen das neue System optimal darauf an. Damit die neue Anwendung offen ist für Erweiterungen, möglichst lange sinnvoll genutzt werden kann und so spät wie möglich selbst zum Legacy-System wird.


Und was passiert mit meinen angesammelten Daten?

Wir können Ihre bestehenden Daten selbstverständlich übernehmen. Sie können in der neuen Anwendung mit allen Daten arbeiten, egal ob sie in Ihrem Altsystem erfasst wurden oder im neuen System. Gegebenenfalls kümmern wir uns um die Konvertierung und Aufbereitung Ihrer Altdaten. Ihr neues System soll schließlich von Anfang an produktiv sein.

Wir wissen um die Bedeutung Ihrer Daten und berücksichtigen Ihre Anforderungen bereits frühzeitig. 20 Jahre Erfahrung bei Migrationsprojekten sprechen für sich.


Das hört sich gut an, wie geht es weiter?

Wir nehmen uns gerne Zeit für ein unverbindliches Informationsgespräch.

Dabei können wir uns einen ersten Eindruck von der Komplexität verschaffen und mögliche Migrationswege aufzeigen.