Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Die kontinuierliche Weiterentwicklung des baden-württembergischen Schulsystems ist die Hauptaufgabe des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport. Über 1,5 Millionen Schülerinnen und Schüler besuchen die allgemein bildenden und beruflichen Schulen im Land.

Anforderung:
Verschiedene Verfahren, die bisher in Form von Windows-Anwendungen genutzt wurden, sollten als Web-Anwendung umgesetzt werden um den Installationsaufwand zu verringern und eine schnellere Aktualisierung der Anwendungen zu ermöglichen. Die Anwendungen ermöglichen über 100.000 Lehrerinnen und Lehrern eine komfortable Online-Antragstellung. Die Antragsbearbeitung erfolgt über alle Verwaltungsebenen von den Schulen über die Staatlichen Schulämter und den Schulabteilungen bei den Regierungspräsidien bis zum Kultusministerium. Die Benutzerführung sollte die komplexen Abläufe für die Anwender transparent und übersichtlich präsentieren.

Lösung:
Die neuen Anwendungen setzen komplett auf den vorhandenen Datenbanken auf. Dadurch war eine sanfte Migration bzw. ein Parallelbetrieb von alten und neuen Anwendungen möglich. Eine übersichtliche und einheitliche grafische Benutzeroberfläche für alle aktuellen Browser minimiert die Software-Anforderungen und erleichtert die Einführung der Anwendungen vor Ort.

Lesen Sie mehr (PDF)